Der Lockruf des Goldes

1. Zinnober Kunstraub – Zeugen gesucht

Von Manuela Sender, 23.08.11 – * Ticker

Am Sonntag, den 21. August wurde das erste Kunstwerk für Zinnober gestohlen. Die Installation „Goldecke“ hatte bis dato gerade mal eine Woche an der Galerie k9 aktuelle Kunst „überlebt“ und war bei Besuchern und Passanten sehr beliebt. Ein wenig zu beliebt, wie es scheint …
Da wird sich doch nicht einer abgeschleppt haben, weil er das Ganze für echtes Gold hielt? Beim aktuellen Goldpreis durchaus denkbar.

Die Lack-auf-Backstein-Installation muss vorgestern morgens zwischen 9:30 und 10 Uhr entwendet worden sein. Wer irgendetwas gesehen hat oder in seinem Umfeld jemanden kennt, der seitdem über Rückenschmerzen klagt, meldet sich bitte bei Sonja Bieker, Inhaberin und Leiterin der Galerie k9 aktuelle Kunst (Schlorumpfsweg 1, 30453 Hannover, Tel. 0511-2159170), oder direkt bei der Polizei.
Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Kategorien ABK