Stufe 2 Abschlussarbeiten von Beyza

Beyza war Autodidaktin und hatte bereits 3jährige Berufserfahrung im Unterrichten von Kindern, bevor ihre kraftvollen Arbeiten uns überzeugten, sie direkt zur Fachschule zuzulassen.

Sie nahm intensiv unsere Angebote in Akt, Porträt, Kunstgeschichte, Maltechnik wahr. Sie arbeitete in den Räumen unserer Akademie weitgehend selbstständig und präsentierte in regelmäßigen Abständen die entstandenen Arbeiten, erhielt Tipps und Anregungen von Erdogan Bulut. Sie präsentierte ihre Malerei auf zwei Etagen, wobei hier die Arbeiten aus dem letzten Jahr zu sehen sind.

In ihrer theoretischen Arbeit reflektierte sie ihre eigene Liebe zur Kunst als ein Finden und Entdecken von Künstlern und deren Werk und Bedeutung, ein Weg maltechnischer, ästhetischer, interpretativer und praktischer Auseinandersetzung von der griechischen Antike (Kindheit) bis zum Grafitti (junge Erwachsene) und schließlich die Entdeckung ihrer Eigenständigkeit als Künstlerin im Rahmen unserer Ausbildung.

Stufe 2: Malerei in Vollzeitstudium
„Bildende/r Künstler/in – Freie Malerei & Grafik“