Stufe 2 – Arbeiten von Öznur

Öznur hat nach dem Studium Stufe 1  unsere Fachschule Stufe 2 beendet. Anfangs waren ihr sowohl der Umgang mit Farben, als auch Akt und Porträtunterricht und Kunstgeschichte neu. Sie arbeitete kontinuierlich in den Räumen der Akademie, bekam Tipps und Anregungen von Erdogan Bulut. In ihrer theoretischen Arbeit wählte sie damals einen eigenständigen Blick auf einen Renaissancekünstler und dessen Bezug zu seinem Material.

Bereits nach Stufe  1 gelang es ihr in Galerien auszustellen. In ihrem Broterwerb als Erzieherin ist sie heute für die künstlerische Weiterqualifizierung Ihrer Kolleg/inn/en zuständig.

In ihrem Studium Stufe 2 arbeitete sie bereits selbstständig in ihrem eigenen Atelier. Sie kam dann mit Arbeiten zur Korrektur, wenn sie unsicher war, und erhielt weitere ausführliche Tipps und Anregungen. Ermutigt von dem Feedback unseres Literaturdozenten Michael Kaiser auf ihre Kurzgeschichten, schrieb sie als Abschlussarbeit ein sprachlich eigenständiges und einfühlsames literarisches Essay über einen Künstler der klassischen Moderne.

     

Für ihre Abschlussprüfung wählte sie erstmals alleine die Arbeiten aus 2 ½ Jahren Stufe 2 aus, die sie für ihre Entwicklung als wichtig empfand. Sie präsentierte auch großformatige Arbeiten in zwei großzügigen Räumen unserer Akademie, schilderte differenziert ihren künstlerischen Ansatz.

Abschlussarbeiten Öznur: 2017
Fachschule, Studium Stufe 2: Malerei
„Bildender Künstler/in – Freie Malerei & Grafik“